Berichte und Artikel

  Hier finden Sie Notizen und Berichte aus meinem politischen Alltag.

201202/MIT_Politik_und_Spargel_2012.JPG

MIT und CDU Nienburg und Diepholz - Politik und Spargel satt bei Thiermann in Kirchdorf

Landtagspräsident Hermann Dinkla MdL prominenter Referent des Abends

Foto v.l.n.r.: Carsten Höttcher MdL, Kai Seefried MdL, Gisela Konrad MdL, Karsten Heineking MdL, Firmenchef Heinrich Thiermann, Landtagspräsident Hermann Dinkla MdL, Karl-Heinz Bley MdL, Axel Miesner MdL, Axel Knoerig MdB, Landrat Cord Bockhop -   Diepholz, Samtgemeindebürgermeister Heinrich Kammacher - Kirchdorf.   

Uchte/Scharringhausen. Politik und Spargel mit Landtagspräsident Hermann Dinkla, der das Edelgemüse als den weißen Kaviar unter den Gemüsesorten bezeichnete, führten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gäste und Prominenz aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik nach Kirchdorf.

Auf dem Spargelhof Thiermann konnte der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Karsten Heineking in seinem Wahlkreis wieder über 250 interessierte Unionsmitglieder, Mittelstandsvertreter und Freunde aus den Landkreisen Nienburg und Diepholz sowie Gäste aus Schaumburg und Minden-Lübbecke willkommen heißen. Neben dem Hauptredner des Abends, dem Niedersächsischen Landtagspräsidenten Hermann Dinkla, waren aus dem Landkreis Diepholz auch Landrat Cord Bockhop, Axel Knoerig sowie Samtgemeindebürgermeister, Heinrich Kammacher, vor Ort.

 >> mehr
201202/2012-06-12_Torfwerk_Darlaten_Meiners_2012.JPG

Karsten Heneking: Die Zukunft Niedersachsens durch Raumordnung intelligent gestalten

Foto. v.l.n.r.: Martin Bäumer MdL, Clemens Große Macke MdL, Manfred Bischoff, Olfaf Beiners, Johann-Heinrich Ahlers MdL und Karsten Heineking MdL

Darlaten/Hannover. Auf Einladung der Torfwerke Meiners und des Torf- und Humuswerkes Uchte GmbH in Darlaten besuchten die heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Johann-Heinrich Ahlers aus Wietzen und Karsten Heineking aus Warmsen mit den Sprechern der CDU-Landtagsfraktion Martin Bäumer aus Glandorf in Osnabrück für den Bereich Umwelt und Clemens-Große Macke aus Addrup in Cloppenburg für den Bereich Landwirtschaft den Torfabbaubetrieb Darlaten. Empfangen wurden die Gruppe der Niedersächsischen Landtagsabgeordneten von den Geschäftsführern Manfred Bischoff und Olaf Meiners zu einer Diskussionsrunde zum Landesraumordnungprogramms (LROP) 2012.

 >> mehr
201202/2012-05-28_Landtag_Eggers_McAllister_2012_003.JPG

Besuch im Niedersächsischen Landtag und Praktikum an der Grund- und Oberschule

Foto. von links: Heinrich und Gitta Eggers, Alina Ceban, Ministerpräsident David McAllister, Merle Gerking(Praktikantin von K. Heineking), und MdL Karsten Heineking

Auf Einladung von Karsten Heineking MdL waren jüngst Gitta und Heinrich Eggers mit ihrem Gast, Alina Ceban, aus Moldawien, zu Besuch im Niedersächsischen Landtag.

 >> mehr
201202/2012-05-08_Merle_Gerking_Landtag_2012.JPG

Karsten Heineking lädt Merle Gerking in den Niedersächsischen Landtag nach Hannover ein

Merle Gerking begleitet den Landtagsabgeordneten als Praktikantin während der Plenumswoche

 Foto. von li: Ministerpräsdident David McAllister, Merle Gerking und Landtagsabgeordneter Karsten Heineking

Hannover/Stolzenau. Auf Einladung des heimischen CDU - Landtagsabgeordneten Karsten Heineking hatte Merle Gerking aus Stolzenau die Gelegenheit im Niedersächsischen Landtag an der Plenumswoche als Praktikantin teilzunehmen. Die Landtagsabgeordneten unterstützen Schüler und Schülerinnen und ermöglichen es ihnen, die Politiker zu begleiten und bei Plenumswochen direkt vor Ort mit dabei zu sein. Auch der Ministerpräsident David McAllister unterstützt diese Möglichkeit und begrüßte Merle Gerking 

 >> mehr
201202/2012-03-14_CDU_Nominierung_Landtag_Nendorf_Gerking_2012_02.jpg

Nominierung der CDU zur Landtagswahl 2013 im WK 39 Nienburg/Schaumburg

Karsten Heineking wird mit 98,5% als Kandidat für die Landtagswahl 2013 gewählt


Foto. v.l.n.r.: Maik Beermann (JU KV Nienburg), Klaus-Dieter Drewes (CDU Schaumburg), Dr. Frank Schmädeke (Kreisvors. CDU Nienburg), Karsten Heineking MdL, Jan Ahlers MdL, Karl-Heinz Klare MdL (Kreisvors. CDU Diepholz) und Axel Knoerig MdB.  

Nendorf/Warmsen. Karsten Heineking wird für den Wahlkreis 39 Nienburg/Schaumburg bei den Landtagswahlen 2013 für die CDU ins Rennen gehen. Mit einen überwältigendem Ergebnis wurde der 50 jährige Schornsteinfegermeister aus Warmsen in Nendorf zum Kandidaten nominiert. Von den 129 abgegebenen Stimmen bei der Urwahl entfielen 127 Stimmen auf Karsten Heineking, dazu kommen eine Stimmenthaltung und eine Gegenstimme. Somit votierten 98,5 % der Wähler für den Bewerber.  Ein beeindruckendes Ergebnis, das der heimische CDU - Landtagsabgeordnete, der die Mittelweserregion bereits seit 2003 im Niedersächsischen Landtag vertritt, hier für sich verbuchen konnte.

 

 >> mehr
2012Q01/2012-03-30_CDU_KTF_Schule_2012.JPG

IGS oder Oberschule - welche Schule brauchen wir im Landkreis Nienburg

Eltern sollen sich vor der anstehenden Elternbefragung gründlich informieren

Bad Rehburg. „Wir haben in unserem Landkreis Nienburg erfolgreiche und modern ausgestattete Schulen. Dazu gehören insbesondere unsere Grundschulen aber auch die weiterführenden Schulen, die zum Teil schon als Ganztagsschulen unterrichten. Der Landkreis hat in der Amtszeit von Landrat Heinrich Eggers sehr viel Geld in die Gebäude und die Ausstattung der Schulen investiert. Besonders froh sind wir über die vorbildliche Ausbildung an den Berufsbildenden Schulen und der Rahnschule in Nienburg sowie die wertvolle Arbeit an unseren weiterführenden Schulen und Förderschulen im Landkreis,“ stellte CDU-Fraktionsvorsitzender Karsten Heineking aus Warmsen während eines Besuches der Arbeitskreises „Schule“ der CDU - Kreistagsfraktion im „Carpe Diem“ in Bad Rehburg fest.

 >> mehr
2012Q01/2012-03-27Fracking_Landtag_2012.JPG

Erdgasförderung in Leese / CDU/FDP: Schutz der Lebensgrundlagen hat Vorrang

Karsten Heineking bringt Experten und Lokalpolitiker an einen Tisch / Umweltminister Dr. Stefan Birkner nimmt Stellung zur Erdgasförderung

Hannover/Leese. Die Landtagsfraktionen von CDU und FDP stellen die Diskussion über die Erdgasförderung auf eine breite Basis. Da speziell auch die Gemeinde Leese betroffen ist, hatte der zuständige Wahlkreisabgeordnete Karsten Heineking (Wegerden), auf Initiative der CDU-Fraktion im Gemeinderat Leese, kürzlich zu einem Informationsaustausch zwischen Umwelt- und Energieminister Dr. Stefan Birkner, den zuständigen Fachpolitikern von CDU und FDP sowie lokalen Vertretern nach Hannover eingeladen.

Neben Heineking nahmen von Seiten der CDU der Abgeordnete Jan Ahlers (Holte) und der Umweltexperte Martin Bäumer (Glandorf) an dem Treffen teil. Von Seiten der Landes-FDP waren Landtagsvizepräsident Hans-Werner Schwarz (Diepholz) und der Umweltexperte Dr. Gero Hocker (Achim) mit dabei. Von Behördenseite waren Bernd Müller, Bürgermeister der Samtgemeinde Mittelweser, und Kreisumweltdezernent Thomas Schwarz sowie Minister Dr. Birkner (Garbsen, FDP) samt zuständigem Referatsleiter vertreten. Die Lokalpolitik war durch Heiner Werner (Nienburg) und Jörg Hille (Oyle, beide FDP) sowie die drei Leeser CDU-Gemeinderatsmitglieder Rüdiger Tegtmeier, Lucas Engelking und Jette von Weiler repräsentiert.

 >> mehr

Aktuelle Meldungen aus Niedersachsen