Berichte und Artikel

  Hier finden Sie Notizen und Berichte aus meinem politischen Alltag.

2011Q3/2011-_Landtagsbesuch_JU.JPG

Junge Union Mittelweser besucht den Niedersächsischen Landtag

Müsleringen/Hannover.  Die Junge Union Mittelweser besuchte kürzlich auf Einladung des heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Karsten Heineking den Landtag in Hannover. Die Mitglieder wurden von ihrem Landespolitiker durch das renovierte Landtagsgebäude geführt und konnten sich einen Eindruck von den modernen Räumlichkeiten verschaffen. Unter anderem wurde der CDU - Fraktionssaal, der Plenarsaal und ein Tagungsraum für Ausschüsse besichtigt.

 >> mehr
2011Q3/2011-Bauausschuss_Warmsen_Willy_Schneider_2011_004.JPG

Willi Schneider - 25 Jahre Bauausschussvorsitzender in der Gemeinde Warmsen

Foto. v.l.n.r. Bauausschussmitglieder, Bürgermeister Karsten Heineking MdL, Gemeindedirektor Reinhard Schmale, Verwaltungsmitarbeiter und vorn auf dem Stein: Willy Schneider 

Warmsen. Die letzte Bauausschusssitzung der Gemeinde Warmsen war eine besondere Sitzung. Nicht wegen der zu beratenden Tagesordnungspunkte, sondern vielmehr wegen des Vorsitzenden. Die Bauausschusssitzung wurde nämlich letztmalig von dem Bohnhorster Willy Schneider geleitet.

 >> mehr
2011Q3/2011-06-28-_Oberschulen_Kr._Nienburg_Foto_Heineking-Koch-Ahlers_Althusmann.JPG

Alle vier Oberschulen im Landkreis genehmigt

Minister Althusmann informierte Kreis- und Landespolitiker persönlich

Foto von links. Karsten Heineking MdL, Henry Koch, Kultusminister Dr. Bernd Althusmann und Johann-Heinrich Ahlers MdL 

Hannover/Nienburg. „Jetzt herrscht vor Ort Klarheit“, freute sich Schulausschussvorsitzender Henry Koch und fügte hinzu „dass der geplanten zukünftigen Schulstruktur im Landkreis Nienburg/Weser nunmehr nichts im Wege steht. Gestern erfuhren Henry Koch, Heemsen, und die beiden heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Karsten Heineking, Warmsen, und Jan Ahlers, Wietzen, vom Kultusminister Dr. Bernd Althusmann in Hannover, dass alle vier vom Landkreis beantragten Oberschulen genehmigt worden sind. Karsten Heineking betonte noch einmal, dass die Oberschulen keine Minigymnasien werden und auch nicht in einen Wettbewerb mit unseren gut funktionierenden Gymnasien kommen sollen.

 >> mehr
2011Q2/2011-05-31_MIT_Politik_und_Spargel_2011_aktuell.JPG

Politik und Spargel mit dem Schwerpunkt Bildungspolitik

Uchte/Scharringhausen. Das traditionelle Spargelessen des CDU – Samtgemeindeverbandes Uchte mit den MIT - Kreisvereinigungen  und den CDU – Kreisverbänden aus Nienburg und Diepholz fand in diesem Jahr wieder in Scharringhausen auf den Spargelhof Thiermann statt.

Nicht nur eine hochinteressante Betriebsbesichtigung unter fachkundiger Führung, sondern die ausgewogene Mischung aus Politik und der Genuss des schmackhaften Edelgemüses bescherten dieser Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder viele Gäste.

 >> mehr
2011Q2/2011-05-13_Landesbergen_062_neu.jpg

Weiblich, ledig, jung....von allem was

CDU- Ortsverband Leese - Kandidatinnen und Kandidaten 2011

Foto.von links: Karsten Heineking MdL, Hinnerk Meier, Rolf-Dieter Wiebe, Dirk Hormann, Jette von Weiler, Stefanie Rohlfs, Rüdiger Tegtmeier, Lucas Engelking u. Jan Ahlers MdL 

Die heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Jan Ahlers und Karsten Heineking, die den Abend im „Leeser Tanger“ moderierten, besprachen zwischen den einzelnen Präsentationen der Kandidaten unter anderem lokalpolitisch interessante Themen: 

 >> mehr
2011Q2/2011-04-11-Bild-zu-Pressebericht-LWK_neu.jpg

Landwirte besuchen den Niedersächsischen Landtag in Hannover


Foto: sitzend vorne links: Jan Ahlers MdL, Dr. Frank Schmädeke, Karsten Heineking MdL, Uwe Rötschke(LWK, BST Nienburg) 

Hannover/Nienburg. Die heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Jan Ahlers und Karsten Heineking begrüßten eine Gruppe von Landwirten unter der Führung von Dr. Frank Schmädeke kürzlich im Niedersächsischen Landtag.

Unter dem Motto: „Gemeinsam den Blick über den Tellerrand schärfen“, suchten die 14 Teilnehmer des "bus  Kurses" (= Bauern- und Unternehmens-Schulung) der Landwirtschaftskammer in Nienburg den direkten Kontakt zu Niedersachsens parlamentarischen Entscheidungszentrale.

 

 >> mehr
2011Q1/2011-03-07CDU_Warmsen_2011_Kommunalwahlkampf_Kandidaten_086_neu.jpg

CDU Warmsen diskutiert Zukunftsaufgaben und präsentiert Kandidaten zur Kommunalwahl 2011

Warmsen. Der CDU Ortsverband Warmsen hat auf seiner jüngsten Klausurtagung die Arbeit des Gemeinderates Warmsen und des Samtgemeinderates Uchte vorgestellt. Die beiden Fraktionsvorsitzenden Harry Ruhe und Thomas Kropp stellten die Ausschüsse mit ihren Schwerpunkten aus den jeweiligen Ratsgremien vor. Ziel der Veranstaltung war es, die Ratsarbeit den Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl 2011 der CDU Warmsen vorzustellen. Bei einem gemeinsamen Frühstück tauschten die Teilnehmer Fragen und Antworten der Kommunalpolitik aus.

Warmsens Bürgermeister Karsten Heineking erläuterte die Ziele der nächsten Legislaturperiode. Das Motto der CDU lautet: „Konsolidieren und Investieren“ – es sollen die restlichen Verbindlichkeiten weiter reduziert werden bei gleichzeitiger Investition in die wichtigen Aufgabenbereiche der Kommune. „Wir werden die erfolgreiche Arbeit der letzten beiden Legislaturperioden, in denen es unter Federführung der CDU Fraktion gelungen ist, die Schuldenlast von 1,1 Millionen Euro Anfang 2001 auf 220.000 Euro Ende 2010 zu senken, fortsetzen.

 >> mehr

Aktuelle Meldungen aus Niedersachsen