2010Q2/Pressebericht_1_FC_Landtag_Foto_2.jpg

Spielbericht. Mit dem Spiel des FC Landtag auf der Sportwerbewoche der SG Schamerloh hat der heimische CDU - Landtagsabgeordnete Karsten Heineking seinen Wetteinsatz eingelöst, der aufgrund  einer verlorenen Wette als Sofa-Gast auf der Weihnachtsfeier der SGS fällig geworden war.

Die Kicker aus der Landeshauptstadt traten angeführt von Heineking selber sowie etwas verstärkt durch Fußballer aus der Region, teilweise Familienangehörige, gegen eine Kombination aus Altherren- und Altligamannschaft der Schamerloher an. Mit Sabine Busse hatte der Landtag sogar eine Frau aufgeboten, in der Frauenfußballhochburg Schamerloh natürlich eine gern gesehene Aktion.

Obwohl das Spiel eigentlich Nebensache war, sahen die Zuschauer eine Partie mit zahlreichen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, die allerdings unter der Chancenverwertung litt. So traf  einzig und allein Heinrich Haßfeld kurz vor Schluss zum 1:0 Siegtreffer für die Gastgeber. Souveräner Leiter der Partie war das Nienburger Schiri-Urgestein Dieter "Käpt´n" Schröder.

 Im Anschluss an die Partie machte der FC Landtag noch eine kleine Sammlung in seinen Reihen und spendete den Betrag für die Mädchenmannschaften der SG Schamerloh.