Berichte und Artikel

  Hier finden Sie Notizen und Berichte aus meinem politischen Alltag.

ak_wirtsch_radweg_buehr.jpg

Karsten Heineking fordert Aufstockung des Straßenbauplattfonds


Binnen/Hannover. Aktuell stehen die Haushaltsberatungen der Landtagsfraktionen in Hannover an. In allen Ausschüssen werden zur Zeit über die Mittelansätze der Landesregierung für den Haushalt 2008 diskutiert. Auch im Niedersächsischen Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr diskutieren die Wirtschaftspolitiker über die vorgeschlagenen Maßnahmen des Wirtschaftsministeriums. Der heimische CDU-Landtagsabgeordneter Karsten Heineking ist aktives Mitglied in diesem Ausschuss und fordert: “Die Mittelansätze des Straßenbauplattfonds für das Haushaltsjahr 2008 müssen erhöht werden.“ >> mehr
cdu_ak_wirtsch_muncheh.jpg

CDU - Landespolitiker informieren sich über Rohstoffgewinnung und Transportwesen


Münchehagen. Auf Einladung des heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Karsten Heineking informierten sich die Mitglieder des Arbeitskreises Wirtschaft der CDU - Landtagsfraktion bei der Firma Ferdinand Wesling GmbH & Co.KG in Münchehagen über die Rohstoffgewinnung und das Transportwesen. Der Seniorfirmenchef Ferdinand Wesling und Geschäftsführer Horst Heumann empfingen neben den Landespolitikern auch Landrat Heinrich Eggers sowie Mitglieder der Mittelstandsvereinigung Nienburg. >> mehr
gll_sulingen.jpg

"GLL Sulingen ist Markenzeichen in Niedersachsen!"

Karsten Heineking informiert sich über Programme und Förderzeitraum 2007 bis 2013


Sulingen. Bei seinem Besuch der GLL Sulingen galt das Interesse des heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Karsten Heineking zunächst der 2005 neu geschaffenen Behörde selbst. GLL-Chef Helmut Weiß erläuterte zunächst die Aufgaben der GLL Sulingen mit den Katasterämter in Sulingen, Nienburg und Syke sowie des Amtes für Landentwicklung (ehem. AfA) in Sulingen.  >> mehr
turnhalle_stolzenau_2007.jpg

144.300 Euro Landesmittel für Sanierung der Dreifachturnhalle beantragt


Hannover/Stolzenau. Die CDU geführte Niedersächsische Landesregierung fördert die Sanierung kommunaler Sportanlagen bis 2011 mit jährlich 2,5 Millionen Euro. Der heimische CDU - Landtagsabgeordnete Karsten Heineking sagt: „Mit dem Sportstättensanierungsprogramm des Landes werde wesentlich zur Erhaltung der Sportinfrastruktur auch im Landkreis Nienburg beigetragen.” >> mehr
wilhelm_busch_2007.jpg

Wilhelm Busch und Wiedensahl in Berlin


Wiedensahl. Die vielen Aktivitäten im Jubiläumsjahr trugen auch beim CDU-Landtagsabgeordneten Karsten Heineking, der sich am 27. Januar 2008 auch in den Samtgemeinden Lindhorst, Sachsenhagen und Niedernwöhren um ein erneutes Landtagsmandat bewirbt, ihre Früchte. „Ich fand das Jubiläumsfest am 15. April zum 175- jährigen Geburtstag von Wilhelm Busch so interessant und gut gelungen, dass ich mich noch einmal gründlich und in Ruhe informieren wollte“, so Karsten Heineking im Beisein einiger Lokalpolitiker aus Wiedensahl und der Samtgemeinde Niedernwöhren.  >> mehr
gewerbev_stolzen1.jpg

Gemeinde Stolzenau erhält 321.000 Euro vom Land


Stolzenau. Als kürzlich Niedersachsens Finanzminister Hartmut Möllring (CDU) die Gemeinde Stolzenau besuchte, bewertete Stolzenaus Bürgermeister Bernd Müller den konjunkturellen Aufschwung im Lande positiv und bedankte sich für 75 Millionen Euro, die das Land Niedersachsen in den kommunalen Finanzausgleich gegeben hat. >> mehr

Niedersachsen stärkt das Ehrenamt im Sport


Landkreis.Gemeinsam mit dem Niedersächsischen Innenminister Uwe Schünemann diskutierten Kreis Nienburger Vertreter des Sports auf dem Sportkongress der CDU in Niedersachsen über die Zukunftsperspektiven der Sportvereine in Niedersachsen. Innenminister Uwe Schünemann machte deutlich, dass die Niedersächsische Landesregierung ein zuverlässiger Partner des Sports in Niedersachsen sei und auch bleiben wird. >> mehr

Aktuelle Meldungen aus Niedersachsen