Mein politischer Werdegang

Der Einsatz der hiesigen CDU-Kommunalpolitiker für die Belange der Bürger hat mich überzeugt und dazu geführt, dass ich 1995 Mitglied im CDU-Ortsverband Warmsen wurde.

Als Handwerksmeister und Diplom-Ingenieur für Versorgungstechnik war für mich der Eintritt in die Mittelstandsvereinigung Nienburg eine logische Konsequenz. Der Mittelstand ist der Motor der Wirtschaft; denn er ist es, der mit 70% der Beschäftigten und 80% der Ausbildungsplätze für Arbeit und Wachstum sorgt. Dieser wichtige Wirtschaftsfaktor muss auch weiterhin in seinem Bestehen gestärkt und unterstützt werden.

Erstmals kandidierte ich 1996 erfolgreich für den Rat der Gemeinde Warmsen, deren Bürgermeister ich seit 2003 bin.

Seit 2001 vertrete ich meine Region auch im Nienburger Kreistag. Dort wirke ich im Kreisausschuss mit, außerdem interessieren mich dort – als Familienvater und aktiver Fußballer – insbesondere die Ausschüsse für berufsbildende Schulen und für Jugend und Sport.

Nur das Zusammenwirken mit der politischen Basis kann auf Dauer zum Erfolg führen.

Deshalb ist es für mich sehr wichtig, dass ich die politischen Entscheidungen – nicht nur auf Kommunalebene – mit gestalten kann. Nur im direkten Kontakt können wir erfahren, wo anderen „der Schuh drückt”, können Probleme erkannt und letztlich Lösungen gefunden werden.



Dafür setze ich mich in Hannover ein:


• Ansprechpartner sein, Einsatz für Menschen zeigen und sich um ihre Belange kümmern
• Für eine Verbesserung der Situation von Familien und Alleinerziehenden
• Für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Mittelstand
• Für die Verbesserung der Infrastruktur
• Für die Förderung und Unterstützung der Jugendarbeit
• Für die Förderung des Sports
• Für das Feuerwehrwesen
• Für die Stärkung der finanziellen Situation der Kommunen
• Die europaweite Gleichbehandlung der Landwirtschaft
• Unterstützung der Heimatvereine, Erhalt von Sitten und Gebräuchen, insbesondere der Plattdeutschen Sprache
• Weniger Bürokratie, dafür mehr Sicherheit und Ordnung in Niedersachsen
Vertrauen gegen Vertrauen

Die Freude an der Begegnung mit anderen Menschen, Mut zu neuen Wegen und persönliches Engagement – diese Eigenschaften haben mir in meinem bisherigen Leben Erfolge gebracht. Ich möchte meine ganze Kraft für unser schönes Niedersachsen einsetzen, damit die Menschen ihre Leistungsfähigkeit, ihren Ideenreichtum und ihre Hilfsbereitschaft entfalten können.

Dafür brauche ich ihr Vertrauen und die CDU Ihre Stimmen!


Aktuelle Meldungen aus Niedersachsen